TacoSol Load Exa

Anschlussfertige Speicherladestation für die effiziente Wärmeübertragung von Solarenergie in Grossanlagen

Beschreibung

  • Die anschlussfertige TacoSol Load Exa L ist Solarstation und Lademodul in einem. Sie wurde entwickelt, um einen oder zwei Pufferspeicher über eine Solarthermie-Anlage – entsprechend der zur Verfügung stehenden Vorlauftemperatur – zonenweise zu laden. Die gewonnene Solarenergie wird über hocheffiziente Edelstahl-Plattenwärmetauscher an den oder die Pufferspeicher weitergegeben.
  • Die Speicherladestation ist geeignet für Kollektorflächen bis 240 m2.

Vorteile

Kompakt

  • Alle notwendigen Armaturen und Komponenten verbaut, die ideale Ergänzung zur Frischwarmwasserstation TacoTherm Fresh Exa C

Sicher

  • Eigensicherheit der Anlage durch integrierte Sicherheitsgruppe

Einfach

  • Station komplett vormontiert und steckerfertig verdrahtet

Effizient

  • Hocheffizienter Anlagenbetrieb durch stetige Luftabscheidung, dem Einsatz von Hocheffizienz-Pumpen sowie maximaler Solar­ertrag vom Dach durch die mögliche Zwei-Zonenladung des Pufferspeichers

Funktionsweise

  • Die Solarenergie wird über einen hocheffizienten Edelstahl-Plattenwärmetauscher an den /die Pufferspeicher weitergegeben
  • Der voreingestellte, bedienungsfreundliche Controller gewähr­leistest mittels Drehzahlregelung das Ausregeln der Primär- bzw. Sekundärpumpe für die optimalen Temperaturdifferenzen zur Ladung des/der Pufferspeicher(s)
  • Der Controller steuert das Dreiweg­umschaltventil an, um entweder Speichervorlauf 1 oder 2 zu bedienen; so kann eine optimale Zwei­zoneneinspeisung im Pufferspeicher erreicht werden

Technische Daten

Allgemein

  • Controller TSL EXA L
  • Gewicht ohne Wasserinhalt: 135 kg
  • Gesamtabmessungen (Haubenaussenmass): B 1176 mm × H 746 mm × T 316 mm

Primärseitig

  • Max. Betriebstemperatur TB max: 110 °C
  • Max. Betriebsdruck PB max: 8 bar
  • DN25 Sicherheitsventil (zur Eigensicherung) mit 8 bar Abblasedruck
  • Primärpumpe: WILO Stratos Para 30/1-12 (0-10 V)
  • Entlüftergruppe mit integrierter Absperrung, Füll-, Spül- und Ent­leerungs­vorrichtung

Sekundärseitig

  • Max. Betriebstemperatur TB max: 110 °C
  • Max. Betriebsdruck PB max: 3 bar
  • Temperatur- und Durchfluss-Sensor jeweils im Rücklauf eingebunden, Messbereich: 10 bis 200 l/min
  • DN25 Sicherheitsventil (zur Eigensicherung) mit 3 bar Abblasedruck
  • WILO Stratos Para 30/1-12 (0-10 V)
  • Umschaltventil DN 32 (optional)
  • TacoSetter Bypass (optional)

Leistungsaufnahme

  • Umwälzpumpe (primär): 16 - 310 W

Elektrische Anschlussdaten

  • Netzspannung: 230 VAC ± 10 %
  • Netzfrequenz: 50...60 Hz
  • Schutzart: IP 40

Material

  • Design-Haube aus verzinktem Blech, pulverbeschichtet
  • Pumpen: Grauguss
  • Armaturengehäuse: Messing
  • Rohre: Edelstahl 1.4404
  • Plattenwärmetauscher: Edelstahl
  • Platten und Stutzen: Edelstahl 1.4401
  • Lot: 99,99 % Kupfer
  • Dichtungen: AFM 34

Durchflussmedien

  • Heizungswasser (VDI 2035; SWKI BT 102-01; ÖNORM H 5195–1)
  • Kaltwasser nach DIN 1988-7
  • Wassermischungen mit gebräuchlichen Korrosions- und Frostschutzzusätzen (siehe Dokument «Korrekturkurven Glykol»)

Gebäudekategorien

  • Wohnungsbauten, Mehrfamilienhäuser
  • Heime und Spitäler
  • Verwaltungs- und Dienstleistungsbauten
  • Hotels und Restaurants, gewerbliche Küchen
  • Schulhäuser und Turnhallen / Sportanlagen
  • Gewerbe- und Industriebauten, industrielle Anlagen

Typenübersicht

TacoSol Load Exa L (TacoSol Load 240)

Anschlussfertige Speicherladestation Für Großanlagen zur schichtweisen Ladung eines oder zweier Speicher(s) über eine Solarthermie-Anlage
Bestell-Nr. Beschreibung
275.5561.000 Standardausführung
275.5561.382 Standardausführung wärmegedämmt

TacoSol Load 240 TSL 240 TSL EXA