TopMeter Plus

Durchfluss von Heiz- und Kühlkreisen direkt im Vorlaufbalken des Verteilers einregulieren, anzeigen und absperren.

Beschreibung

Mit dem TopMeter Plus werden in den Heiz- und Kühlkreisen die er­forderlichen Wassermengen exakt und bequem eingestellt.
Intensive Entwicklungsarbeit hat es ermöglicht die zuletzt eingestellte Durchflussmenge, mit einem Anschlagring, reproduzierbar zu machen. Die Norm DIN-EN 1264-4 wird erfüllt.
Hydraulisch korrekt abgeglichene Anlagen gewähren die optimale Energieverteilung und somit einen wirtschaftlichen Betrieb im Sinne der vom Gesetzgeber erlassenen Energiesparverordnung.
Mit den TopMetern kann jeder Fachmann sofort vor Ort die korrekte Wassermenge einstellen, ohne Investition für Schulung und teure Messgeräte.

Vorteile

  • Genaues und schnelles Einregulieren ohne Diagramme, Tabellen oder Messgeräte
  • Der Durchfluss wird direkt in l/min angezeigt
  • Die zuletzt eingestellte Durchflussmenge ist durch einen zusätzlichen Anschlagring reproduzierbar
  • Die Einstellhaube ist plombierbar
  • Regulierventil absperrbar
  • Demontierbares Sichtglas als Ersatzteil erhältlich
  • Einbaulage beliebig

Funktionsweise

Die Durchflussmessung beruht auf dem Verdrängungsprinzip einer Prallscheibe welche in einem Messrohr geführt ist. Durch eine Schubstange, welche die Prallscheibe mit dem Anzeigekörper direkt verbindet, wird die Position ins Sichtglas auf dem Anzeigekörper übertragen. Die am Sichtglas aufgedruckte Skala visualisiert die Durchflussmenge.
Durch Drehen der roten Einstellhaube wird der Öffnungsquerschnitt am Ventil verändert und folglich die gewünschte Durchflussmenge eingestellt oder ganz abgesperrt. Mit Hilfe des Anschlagrings, in Kombination mit der Einstellhaube, wird die Durchflussmenge reproduzierbar.

Technische Daten

  • Mediumstemperatur: -10 °C – +70 °C
  • Betriebsdruck PB max: 6 bar
  • Anlagenprüfdruck: max. 10 bar (20 °C)
  • Messgenauigkeit: ±10% vom Endwert (Bei Frostschutzmischungen ist die veränderte Viskosität zu berücksichtigen)
  • kVS-Wert: 1,1 m3/h, abhängig vom verwendeten Gegenstück und der Verteilergeometrie
  • Aussengewinde G ½" (zylindrisch) nach ISO 228

Material

  • Messing, wärmebeständige Kunststoffe und rostfreier Stahl
  • Dichtungen: EPDM

Durchflussmedien

  • Heizungswasser (VDI 2035; SWKI BT 102-01; ÖNORM H 5195–1)
  • Wassermischungen mit gebräuchlichen Korrosions- und Frostschutzzusätzen bis 50%

Anwendungen

Zusätzliche Ausführungen siehe Datenblatt TopMeter Supply und TopMeter Return

Gebäudekategorien

Für Installationen im Heizungs- und Kühlbereich

  • Wohnungsbauten, Einfamilienhaussiedlungen, Mehrfamilienhäuser
  • Heime und Spitäler
  • Verwaltungs- und Dienstleistungsbauten
  • Hotels und Restaurants / gewerbliche Küchen
  • Schulhäuser und Turnhallen / Sportanlagen
  • Gewerbe- und Industriebauten
  • Anlagen mit Teilnutzung wie Kasernen, Campingplätze

Typenübersicht

TopMeter Plus

Abgleichventil Vorlauf
Bestell-Nr. DN kVS (m3/h) Nippel Messbereich
223.9502.100 15 1,1* Messing vernickelt 0 - 2,5 l/min
223.9505.100 15 1,1* Messing vernickelt 0 - 5,0 l/min
223.9506.100 15 1,1* Messing vernickelt 0 - 6,0 l/min
223.9508.100 15 1,1* Messing vernickelt 0 - 8,0 l/min
223.9502.116 15 1,1* Messing 0 - 2,5 l/min
223.9505.116 15 1,1* Messing 0 - 5,0 l/min
223.9506.116 15 1,1* Messing 0 - 6,0 l/min
223.9508.116 15 1,1* Messing 0 - 8,0 l/min