Hauptinhalt

Für höchste Sicherheit in der Haustechnik

Fachkundig eingesetzte Mess-und Regelarmaturen sind elementar, um Mensch und Anlage vor Schäden zu schützen. Taconova bietet eine breite Auswahl an hochwertigen Produkten.

Zuverlässige Begrenzung der Warmwasser-Entnahmetemperatur

Warmwasserkomfort ist mit Anforderungen an die Trinkwasserhygiene und an die Einsparung von Energie verbunden. Massnahmen gegen Verbrühungsgefahr sind in öffentlichen Sanitäranlagen und in privaten Wohngebäuden ein notwendiger Schutz.

 

Verbrühschutz für alle Anforderungen

Die Mischventile von Taconova decken die Anwendungsbe¬reiche vom Einzelwaschplatz bis zur zentralen Temperatur-begrenzung für grosse Durchflussmengen ab:

Am Waschtisch-Anschluss:

Bei der Verwendung des NovaMix Compact Mischven­tils kann das Warmwasser mit hohen Temperaturen bis unmittelbar vor die Zapfstelle geleitet werden. Das sorgt für hygienisches Frischwasser. Das Mischventil NovaMix Compact begrenzt dann die Warmwassertemperatur direkt am Waschtisch-Anschluss und erfüllt damit einen wirksamen Verbrühschutz in privaten und öffentlichen Sanitäranlagen.

 

Am Austritt des Warmwasserspeichers oder Durchlauf- Wassererwärmern:

Diese Installationsart bietet in kleinen Anlagen zur Warmwasserversorgung wie z.B. in Einfamilienhäusern die nötige Sicherheit gegen Verbrühungsgefahr. Das Misch­ventil sorgt für eine konstante und genaue Mischtemperatur.

 

In grossen Warmwasserversorgungsanlagen:

Bei grossen Durchflussmengen von bis zu 100 l/min regelt das Mischventil NovaMix High Capacity die eingestellte Temperatur.

 

In Flächenheizungen:

Zum Mischen der gewünschten Vorlauf-Temperatur

 

In regenerativen Energiesystemen:

Beim Einsatz von Festbrennstoffen zur korrekten Beladung des Speichers

 

Sichere Temperaturbegrenzung

Ein schnell reagierendes Thermoelement sorgt beim Mischventil NovaMix für einen sicheren Verbrühungs­schutz, für exakte Temperaturregelung und konstante Warmwassertemperatur an der Entnahmestelle. Beim Ausfall des Kaltwasserzulaufs unterbricht die Regeleinheit selbsttätig die Warmwasserzufuhr.
Die mediumberührten Komponenten der NovaMix-Misch­ventile verfügen über die Zulassung für den Einsatz in Trinkwasserinstallationen.
Die Innenteile sind durch eine Beschichtung vor Kalkablagerungen geschützt.

 

Thermische Desinfektion

Für eine manuelle thermische Desinfektion kann die Einstellung einfach auf Maximaltemperatur geändert und danach wieder zurückjustiert werden.

 

Temperaturerhaltung in Warmwasser-Zirkulationssystemen

Neben der Hauptfunktion zur Temperaturbegrenzung können die NovaMix Mischventile auch eingesetzt werden, um den Energieverbrauch von Zirkulationssystemen zu reduzieren. Dazu wird das thermostatische Mischventil vor dem Wiedereintritt in den Warmwasserspeicher als Bypass zwischen Zirkulations-und Warmwasserleitung einge­setzt. Wird kein warmes Wasser entnommen, bleibt so die Solltemperatur im Zirkulationskreislauf erhalten, ohne das Wasser unnötig durch den Speicher zu pumpen.

 

Mischventil zur Temperaturtrennung

Eine Anwendungsmöglichkeit für Kälte-und Klimasysteme ist, den NovaMix als Diverting-Ventil einzusetzen. Die Armatur wird dazu vom Mischwasseranschluss angeströmt und trennt das Durchflussmedium in zwei Temperaturbereiche.

 

Sichere Nutzung des Warmwassers mit konstanter Temperatur

Die thermostatischen Mischventile von Taconova erfüllen durch zuverlässige Temperaturbegrenzung die Anforderungen an den Schutz vor Verbrühungsgefahr. Die selbsttätige Funktion der Mischventile erfordert keine Hilfsenergie und erspart damit zusätzliche Regelungskomponenten.

 

Vorteile bei der Planung

  • Einhaltung der Trinkwasserverordnungen
  • Erfüllung der Energieeinsparverordnung (EnEV) da Regelung des Mischers ohne Hilfsenergie
  • Einsatzmöglichkeit zur Temperaturhaltung bei Trink­warmwassersystemen; Flächenheizungen; Ladeventile für Festbrennstoffkessel
  • Einsatzmöglichkeit als Diverting-Ventil zur Trennung in zwei Temperaturbereiche
  • Einhaltung der gültigen Planungsrichtlinien zu: Konstanten Warmwassertemperaturen
  • Kaltwasser-Ausfall
  • Verbrühungsgefahr

 

Vorteile bei der Installation

  • Beliebige Einbaulage
  • Möglichkeit zur Arretierung der Sollwerteinstellung (Schutz vor Manipulation)
  • Wartungsarm durch Innenteile mit Antihaft-Beschich­tung gegen Kalkablagerungen
  • integrierbare Rückflussverhinderer als Zubehör erhältlich
  • Austauschbares Thermostatelement
  • Hoher Temperaturregelbereich für die Durchführung thermischer Desinfektionen
  • Konstante Warmwassertemperaturen ohne zusätzliche Installation von Fühlern und Reglern

Häufige Fragen

Hier eine Übersicht der zehn am häufigsten gestellten Fragen zum Bereich Armaturentechnik.