Hauptinhalt

Taconova Herbstwettbewerb Pumpen

Gewinnen Sie eine von 50 TacoFlow2 ADAPT-Pumpen

Ist Ihre Pumpen-Installation bereit für die Heizsaison? Oder planen Sie, eine Heizanlage für die kalten Monate fit zu machen? 

Dann kommt Ihnen dieser Wettbewerb vielleicht gerade recht: Fünf Wochen lang prämiert Taconova wöchentlich zehn Projekte mit einer TacoFlow2 ADAPT Pumpe. Sie können jederzeit und auch mehrfach teilnehmen. Senden Sie uns einfach Bilder und eine kurze Beschreibung zu einem spannenden Pumpen-Projekt und vielleicht gewinnen Sie eine TacoFlow2 ADAPT Pumpe!

Über die Gewinner entscheidet wöchentlich eine 5-köpfige Jury bestehend aus Taconova-Mitarbeitern. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Übrigens: Die 6-Meter-Versionen der Heizungsumwälzpumpen sind BAFA-gefördert und helfen so nicht nur dem Heizungsanlagenbetreiber, sondern auch der Umwelt.

Gute Gründe für den Einsatz einer TacoFlow2 Adapt-Pumpe sind zum Beispiel:

  • activeADAPT Funktion: Alle 30 Minuten wird der jeweilige Betriebspunkt abgespeichert und die Pumpendrehzahl automatisch an die Umgebungsbedingungen angepasst
  • Automatische Erkennung von Luft in der Anlage
  • AutoUnlock: Automatische Anti-Blockier-Funktion löst durch Vibrationen festgesetzte Schmutzpartikel in der Pumpe
  • Rotor besteht aus Standard-Ferrit, nicht aus seltenen Erden
  • LED-Display gibt Auskunft über den Betriebszustand der Pumpe
  • Plug & Play Stecker

Beispiel umgesetztes Projekt:

Situation/Problem:

EFH: Nach 30 Jahren alten Ölkessel ersetzen/Generalüberholung im Heizungskeller

Lösung

  • Moderne und energieeffiziente Heizungsanlage: Geothermie-Wärmepumpe
  • In nur fünf Tagen gesamten Einbau der Heizungsanlage abgeschlossen – inklusive 285 Meter tiefer Bohrung und Einbau der Elektrik.
  • Hocheffizienzpumpe TacoFlow2 als zentrales Element der Heizanlage: alle Heizkörper im Haus werden optimal und schnell mit Wärme versorgt, die ActiveADAPT-Funktion sorgt für Energieeffizienz, die Pumpenleistung wird automatisch an die Anforderungen des Heizsystems anpasst